Kursangebote
Gesellschaft - Wissen
Kursangebote / Gesellschaft - Wissen / Kursdetails

Vom Hundefriedhof zum Großen Garten

Langenburgs Friedhöfe

Friedhöfe in Langenburg sind außergewöhnlich. Die Plätze zeugen von einer besonderen Bestattungs- und Trauerkultur.
Der Neue Friedhof im ehemaligen Fürstlichen Großen Garten wird auf Initiative von Ralph Gruber, Bauhof-leiter in Langenburg und Trauerbegleiter, in einen Garten umgewandelt. Ein Vorzeigemodell für die ganze Region, das Friedhofskultur er-leb-bar macht und in Kürze durch einigen einzigartigen Trauer-pfad ergänzt wird.
Dieser „Letzte Garten“ geht über in eine Art englischen Park, in dem 1903 der Fürstliche Friedhof mit dem Mausoleum angelegt wurde. Die Anlage übt auch heute noch eine Faszination auf die Besucher aus.
Bis 1922 befand sich Langenburgs Friedhof im äußeren Städtle beim heutigen Ehrenmal. Ein Park, dessen Grabsteine viele Geschichten erzählen.
Die Fürstliche Familie fand bis vor 120 Jahren ihre letzte Ruhe in der Gruft der Langenburger Stadtkirche. Dort zeugt vor allem die Tumba von Graf Philipp Ernst und seiner Frau aus dem Jahr 1628 von der Bedeutung der Kirche als Grablege des Hauses Hohenlohe.Und schließlich der Hundefriedhof im Langenburger Schlosspark, wo seit 1888 die Schlosshunde begraben werden.
Kommen Sie mit uns auf den Spaziergang und lernen Sie die Geschichten und Atmosphären rund um diese wunderschönen Plätze kennen.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 21110901LA

Beginn: So., 06.06.2021, 17:00 - 19:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Treffpunkt Schlossgraben, Treppe

Gebühr: 10,00 €

Treffpunkt Schlossgraben, Treppe
Schloss
74595 Langenburg

Datum
06.06.2021
Uhrzeit
17:00 - 19:00 Uhr
Ort
Schloss, Treffpunkt Schlossgraben, Treppe




Volkshochschule Crailsheim-Land e.V.

Schloßstr. 10
74592 Kirchberg an der Jagst

E-Mail: info@vhs-crailsheim-land.de